Medienboard Vorweihnachtsparty 2018

Unter dem Motto „Kollektiv solidarische Vorweihnachtsparty“ lud das Medienboard Berlin-Brandenburg am 13. Dezember 2018 gesamt über 500 Schauspieler, Regisseure, Produzenten und Politiker zum alljährlichen Medienboard Weihnachts-Branchentreff in das „Stadtbad Oderberger“ ein und bedankte sich damit für 15 „filmreife“ Jahre.

Die Gästeliste war hochkarätig unter vielen anderen gehörten Jessica Schwarz, Bettina Zimmermann, Jenny Elvers, Detlev Buck, Benjamin Herrmann, Christiane Paul, Anna Maria Mühe, Lilith Stangenberg, Pheline Roggan, Ludwig Trepte, Franz Dinda, Sonja Gerhardt, Wolfgang Niedecken, Alexander Scheer und Christian Gaebler, Chef der Berliner Senatskanzlei zu den Gästen.

Wie die Geschäftsführer des Medienboards in ihren Reden betonten liegt ein erfolgreiches Jahr 2018 hinter uns, in dem der Standort Berlin-Brandenburg zu den in Europa gefragtesten Drehorten gehörte. Berlin hat ein unerschöpfliches Spektrum an Kultur, Geschichte, Drehorten und Weltoffenheit. Und überaus erfolgreiche Filme und Serien wie beispielsweise Babylon Berlin, Dogs of Berlin oder DARK bestätigen das.

Unser Dank gilt hier außerdem unseren Sponsoren wie Braufaktum, Spreequell, Jägermeister, Illusionist Gin, rbb, Hübscher Druck, buzzrank und der Deutschen Automatenwirtschaft , ohne die es diese Vorweihnachtsparty nicht geben hätte.

Im Hinblick auf die Medienboard Party anlässlich der  Berlinale, den 69. Internationalen Filmfestspiele in Berlin, sind wir schon mitten in den Vorbereitungen und freuen uns auf einen wundervollen Abend mit spannenden Gästen aus Film, Fernsehen, Wirtschaft und Politik.

Share this article

Leave a comment