Medienboard Empfang anlässlich der 69. Berlinale 2019

Wenn das Medienboard Berlin-Brandenburg zum jährlichen Empfang anlässlich der Berlinale ins Ritz-Carlten einlädt, ist eine hochkarätige Gästeliste garantiert.

Das Medienboard Berlin Brandenburg ist eine der wichtigsten Stützen der Film- und Medienförderung in Deutschland. 2018 hat das Medienboard 38,8 Mio. Euro Fördermittel für rund 370 Projekte bereitgestellt und fördert damit den Erhalt von circa 70.000 Arbeitsplätzen in der Region Berlin-Brandenburg.

Die Gästeliste war erstklassig. Neben Schauspielern wie Karoline Herfurth, Alexandra Maria Lara, Matthias Schweighöfer, Florian David Fitz, Palina Rojinski, Elias M’Barek, Paula Beer, Katharina Thalbach, Uwe Ochsenknecht, Heike Makatsch, Clemens Schick, Veronica Ferres und vielen mehr, waren Vertreter der großen Filmverleiher, Produzenten und Funktionäre aus Wirtschaft und Politik, wie auch der Regierende Bürgermeister Berlins – Michael Müller, Staatssekretär des Landes Brandenburg – Thomas Kralinski und Chef der Senatskanzlei – Christian Gaebler vertreten.

Die Chest of Wonders Production GmbH unterstützt seit 2013 das Medienboard Berlin-Brandenburg bei der Planung und Durchführung seiner Events und Konzepte.

In unserer Zusammenarbeit wird neben der kompletten Umsetzung des Events großer Wert auf eine reibungslose Ablaufplanung, das digitale Gästelisten-Management und ein unauffälliges Security-Management gelegt.

Chest of Wonders ist spezialisiert auf die Akquise von Industriepartnern und ihre Integration in die unterschiedlichsten Veranstaltungen des Filmförderers. Die Agentur erstellt Konzepte und vereinbart die Leistungen. Sie ist somit die Anlaufstelle für langfristige strategische Kooperationsplanung.

Wir sind sehr stolz in diesem Jahr so hochkarätige Partner gewonnen zu haben. Wir bedanken uns bei allen Partnern.

 

 

 

 

Chest of Wonders-Medienboard@Berlinale 2019 – Fotos: Sebastian Gabsch

Share this article

Leave a comment